Gießen
Menü

Der WR präsentiert beim ZAUG

Bild: lucas law / Unsplash

Die Aufgaben des WEISSEN RINGS und speziell die Möglichkeiten der Unterstützung durch die Außenstelle Gießen standen im Mittelpunkt einer Informationsveranstaltung mit geflüchteten Menschen, die durch die ZAUG GmbH in Gießen betreut werden.

Das Zentrum Arbeit und Umwelt - Gießener gemeinnützige Berufsbildungsgesellschaft mbH (ZAUG GmbH) bietet Ausbildung, Qualifizierung und Beschäftigung für Jugendliche und Erwachsene aus der Stadt und dem Landkreis Gießen im Rahmen spezieller Förderprogramme mit dem Ziel der (Wieder-) Eingliederung in den Arbeitsmarkt.

Die Veranstaltung fand als Videokonferenz statt. Die 14 Geflüchteten und drei Betreuenden wurden anhand von Beispielen über die Situation von Opfern nach Straftaten und die Zugangswege zum WEISSEN RING informiert. Viele Fragen konnten geklärt werden.

Das Landesbüro Hessen unterstützte die Veranstaltung.